Samstag, 28. Januar 2012

Samstags wuseln wir zu Hause

Ist das bei euch auch so? Samstags machen wir unsere Einkäufe, waschen Wäsche (wie jeden Tag) und bringen mal wieder etwas Ordnung in die Bude - aber alles ohne Stress, mit vielen Päuschen, damit wir nicht die Lust verlieren.

Die folgenden Sätze, die eigentlich für den Feitags-Füller Blog gedacht waren, könnten also gut aus einer samstäglichen Unterhaltung bei uns stammen:

1. Es wird Zeit mal wieder die Blumen zu gießen, die lassen ja schon die Blätter hängen.
2.  Wir brauchen dringend Guten-Morgen-Saft , und vergiss bitte nicht, die Eier für die Buttermilchwaffeln morgen zu kaufen.
3. Gestern abend sind die Kids anscheinend zu früh ins Bett, sonst wären sie ja heute nicht schon um 5:30 Uhr aufgewacht. *Gähn*
4.Du willst heute noch alle Vorhänge waschen - im Ernst?
5. Als Kind musste ich auch immer am Samstag mein Zimmer aufräumen und sauber machen (Anmerkung: ich habe es gehasst, weil ich deshalb nicht ausschlafen durfte).
6. Oje, die Kleine hat die ganzen Krümel vom Tisch auf den Boden gefegt - schick doch mal den Staubsauger Roboter  über die ganze Sache.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Planen meines neuen Arbeitszimmers und morgen bekommen wir Besuch von lieben Freunden, die uns aus ihrem Hofladen leckeres Obst und Gemüse mitbringen!

So, nun muss ich leider Schluss machen - der Katalog eines schwedischen Möbelhauses ruft :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen